EKS Strategie

EKS Strategie- Marktführer durch Kundennutzen

Ein kontinuierlicher strategischer Entwicklungszyklus

EKS Strategie (Engpasskonzentrierte Strategie): Was haben die Firmen Kärcher, Würth und Logitech gemeinsam?

Diese Marktführer und viele andere mehr bestätigen, dass die Anwendung der EKS Strategie für sie einen Wendepunkt in Richtung nachhaltigem Erfolg darstellte.

Wieso das?

Diese systemorientierte Methodik der Entwicklungsstrategie basiert auf vier natürlichen (evolutionskonformen) Vorgängen.

Zum Beispiel: Ressourceneffizienz durch Konzentration auf den wirkungsvollsten Punkt der Problemlösung, welche wiederum konsequent am Kundennutzen orientiert ist.

Selbstverständlich sind diese Vorgänge und Einsichten in den Führungsetagen allseits bekannt. Allerdings in welcher Konsequenz?
Ist es nicht so, dass eher der eigene Gewinn oder der Gewinn der Aktionäre eher im Fokus stehen als der Nutzen für unsere Kunden? Hand aufs Herz!
Glauben Sie, dass das keinem auffällt? Möglich wäre es.

Es wird mit Sicherheit auffallen und seine Wirkung zeigen, wenn der Kundennutzen tatsächlich an die erste Stelle steht!

In 7 logischen Schritten zur Nischenmarktführerschaft durch die EKS Strategie

Seit dem 1.1.2008 sind die Rechte der EKS von Prof. Mewes an das Malik Management Zentrum St. Gallen übergegangen.

Unser Standort::
Lindau, Friedrichshafen, Tettnang, Ravensburg und Wangen. EKS Strategie in der Bodenseeregion

WordPress Blog Support